Aufruf: Hereinspaziert zum „Tag des offenen Gartens“

Pressemitteilung Nr.3/2019 vom: 12.02.2019

Frankenberg 12.02.2019 Noch hat uns der Winter fest im Griff, aber schon bald werden sich die ersten Triebe herauskämpfen und mit frischem Grün wieder Leben in unsere Gärten bringen. Dass das Ökosystem nur mit einer intakten Insektenwelt funktioniert, hat sich inzwischen herumgesprochen. Besonders die Honigbienen sind hierfür zu einem Symbol geworden.

Am 15. und 16. Juni 2019 heißt es wieder: „Hereinspaziert zum Tag des offenen Gartens. Der Sächsische Landfrauenverband e. V. ruft alle, die Freude am Gärtnern haben und ihren ganzen Stolz einmal Gleichgesinnten zeigen möchten, zum Mitmachen auf. Das ist zugleich eine gute Gelegenheit, nach den Bienen und Insekten zu schauen. Denn die Landfrauen haben in diesem Jahr den Tag des offenen Gartens unter das Motto „Hier sind Bienen und Co. willkommen!“ gestellt. Wer einen Garten hat, kann viel dafür tun, dass sich Bienen und andere nützliche Insekten hier wohlfühlen, sei es durch Insektenhotels oder bienenfreundliche Pflanzen.

„Wir würden uns freuen, wenn die Gartenfreunde, die dieses Jahr ihre Gärten für neugierige und interessierte Besucher öffnen, auch zeigen wie ein bienen- und insektenfreundlicher Garten aussehen kann. Und es wäre toll, wenn das auch dazu anregt, freie Flächen rund um unsere Wohnhäuser in echte ‚blühende Landschaften‘ zu verwandeln.“ erklärt Dr. Monika Michael, die Präsidentin des Sächsischen Landfrauenverband e.V.

In den Gärten spiegeln sich Zeitgeist, Tradition und Ländlichkeit wider. Egal ob es sich um einen kleinen idyllischen Hinterhofgarten oder um einen naturnahen Wiesen- und Waldgarten handelt - jeder Garten ist etwas Besonderes und verdient es einmal in der Öffentlichkeit zu stehen.

Der Tag des offenen Gartens findet dieses Jahr bereits zum fünften Mal statt und freut sich zunehmenden Zuspruchs. Dank des Engagements der Landfrauen rund um Nossen, sind dort besonderes viele Gärten zu besichtigen. Das Anmeldeformular und weitere Informationen finden Sie hier

Kontakt:
Ansprechpartner: Heike Sparmann
Geschäftsführerin
Sächsischer Landfrauenverband e.V.
Winklerstr. 34, 09669 Frankenberg
Tel.: 037206-883830
mail: info@slfv.de
www.saechsische-landfrauen.de

Aktiv für Frauen und ihre Familien im ländlichen Raum:

Über den Sächsischen Landfrauenverband e. V.
Der Sächsische Landfrauenverband ist ein gemeinnütziger ehrenamtlich tätiger Verband für Frauen und Mädchen, die auf dem Lande leben. Ziele sind, für mehr Lebensqualität zu sorgen sowie die gesellschaftliche Teilhabe im ländlichen Raum und die Chancengerechtigkeit für Frauen zu sichern. Die über 900 Verbandsmitglieder sind in 1 regionalen Kreisvereinen, in 33 Ortsvereinen bzw. als Einzelmitglieder sachsenweit organisiert und bilden zusammen ein starkes Netzwerk. Der 1992 gegründete Verband will die soziale, wirtschaftliche und rechtliche Situation der Frauen verbessern und sieht sich in diesem Kontext als gesellschaftliche Kraft und Akteur auf dem Lande.