Coaching „Erfolg – was ist das eigentlich?“

Veranstaltungsinformation

Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Regeln der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung.

Sollte es zu einer Absage der Veranstaltung aufgrund der Pandemie-Lage kommen, informieren wir die angemeldeten Personen kurzfristig.

 

Die Autorin Elke Börner spricht anhand der Lebensgeschichten von Unternehmerinnen über Erfolg und das, was ihn ausmacht

Zur Person: Elke Börner ist Jahrgang 1960. Sie lebt in Döbeln in Mittelsachsen und ist seit 15 Jahren Inhaberin des Lebensart Verlages. Sie hat neben einem eigenen Roman und einigen Kinderbüchern 15 Bildbände mit Porträts zum Thema Leben, Wohnen, Arbeiten im Osten Deutschlands herausgebracht. Das Buch „Frauen – Ziele, Wünsche, Sehnsuchtsorte“, aus dem sie erfolgreiche Unternehmerinnen vorstellen wird, ist ihr jüngstes Buch.

 

Selbstbestimmt leben und erfolgreich sein – wie kann das für mich selbst funktionieren?

Die Autorin Elke Börner: „Habt Ihr mitunter auch das Gefühl, dass andere mehr über euer Leben bestimmen, als euch lieb ist? Dass Ihr Euch wie eine Schachfigur vorkommt, die auf dem Spielbrett des Lebens eher willkürlich hin- und hergeschoben wird? Kann man diese Situation aus eigener Kraft überhaupt verändern? Oder sind wir den Umständen einfach hilflos ausgeliefert?

Zudem befinden wir uns gerade in einer ganz besonderen Lebenslage. Vieles von dem, was wir geplant und uns vorgenommen haben, kann wegen Corona nicht oder nur noch teilweise umgesetzt werden. Gerade deshalb ist es wichtig, sich auszutauschen, Mut und Kraft zu sammeln und über neue Wege und Strategien nachzudenken.“
Die Autorin hat ein Buch mit 60 Frauenporträts herausgebracht. Anhand von Lebensgeschichten von Unternehmerinnen berichtet sie darüber, welche Eigenschaften diese ganz unterschiedlichen Frauen in dieser Zeit so erfolgreich gemacht haben und welche Strategien sie ihren eigenen Weg finden ließen.

Aber was ist Erfolg eigentlich?

 

Worüber wir mit euch unter anderem sprechen möchten:

• Die eigene Mission: Warum bin ich hier und tue das, was ich tue?
• Heldentum im Alltag, gibt es das und wie kann ich selbst zu meiner eigenen Heldin werden? Lohnt es sich, das Abenteuer zu wagen, bereit zu sein, um etwas für die eigenen Ziele zu leisten, auch wenn es Entbehrungen kostet?
• Selbstbewusstsein. Ich weiß wer ich bin und was ich kann. Eigenen Stärken und Schwächen realistisch einschätzen. Trete ich selbstbewusst auf oder zweifle ich?
• Selbstwirksamkeit. Tätig werden. Wo kann ich Einfluss nehmen und wo nicht?
• Integrität: Die eigenen Werte vertreten. Welche eigenen Werte habe ich und lebe ich nach ihnen?
• Eigene Fähigkeiten: In welchem Bereich kenne ich mich ganz besonders gut aus? Wie kann ich diese nutzen und stärken?
• Geben ist seliger denn nehmen – trifft das heute auch noch zu und wie kann ich diese alten Werte in meinem Alltag umsetzen und nutzen?

Datum

08.03.2022
17.00 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort

Geschäftsstelle Sächsischer Landfrauenverband e. V.
Winklerstraße 34, 09669 Frankenberg

Teilnehmerbetrag

15,00 Euro Mitglieder
20,00 Euro Nichtmitglieder
Personen unter 18 Jahren zahlen jeweils die halbe Gebühr.

Bei eine Absage von weniger als 48 Stunden vor der Veranstaltung, behalten wir uns vor die Teilnehmergebühr in Rechnung zu stellen.

Anmeldung

per Telefon: 037206/883831
per Mail: bildung@slfv.de

Landesgeschäftsstelle

Die Geschäftsstelle des Sächsischen Landesverbandes befindet sich seit Anfang 2016 in den neuen Büro- und Tagungsräumen direkt am Bahnhof der Stadt Frankenberg.

Winklerstraße 34
09669 Frankenberg

Learn more